Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Solarzellen und -module

Die Solarzellen bzw. die Solarmodule lasse ich nach meinen Vorgaben in China herstellen.

 

Solarzellen haben, unabhängig von der Grösse der Fläche, eine Betriebs- bzw. Leerlaufspannung von 0.5V bzw. 0.6V.

Die Grösse der Solarzellefläche bestimmt hingegen den max. zu erreichenden Strom (mA).

Damit das Konstruieren und Experimentieren Spass macht, verwende ich möglichst grossflächige Solarzellen, damit der Solarmotor auch bei wenig Licht drehen kann.

Mehrere Solarzellen mit gleicher Leistung können seriell oder parallel zu einem Solarmodul verschaltet werden. Es können aber auch Solarmodule mit gleichen Spannungs- und Stromwerten miteinander verschaltet werden.

PET-laminierte Solarzellen können rezykliert werden. Bei mit Epoxy vergossenen Solarzellen ist das sehr schwierig oder gar unmöglich. Ich lasse deshalb keine solchen Solarzellen bzw. Solarmodule mehr herstellen. Die noch vorhandenen Lagerbestände werden abgebaut und durch die PET/EVA-laminierte Variante ersetzt.

solarmodul